Jetzt bewerben
Toggle callback

Jetzt Rückruf vereinbaren

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.

Ein Bericht von Amelie Stieber

Hallo, ich bin Amelie Stieber und gebe Euch einen kleinen Einblick in die New Member Days von BearingPoint - dem Startevent für alle neuen BearingPoint Kolleginnen und Kollegen.

 

 

Nach der Aushändigung der Laptops im Frankfurter Büro ging es für uns alle in das schöne Steigenberger Hotel, um dort die zwei New Member Days mit einem gemeinsamen Mittagessen zu starten. Der New Member Day wird inhaltlich im Wesentlichen von Managern, Senior Managern und Partnern gestaltet. Das ist eine schöne Gelegenheit, nicht nur wesentliche Informationen über BearingPoint „von ganz oben“ zu bekommen, sondern die Führungskräfte auch gleich persönlich und im direkten Kontakt zu erleben. Der offiziellen Begrüßung durch einen HR Mitarbeiter folgte eine lockere Vorstellungsrunde, in der wir unsere jeweiligen Sitznachbarn mit ein paar Sätzen vorstellten. Dann bekamen wir in einem sehr guten Vortrag Einblicke in die Strategie und Struktur von BearingPoint sowie die entsprechenden Ziele für die Zukunft. Nach einer längeren Pause, die für Fotos der Gruppe und der Teilnehmer genutzt wurde, folgte ein Vortrag über People & Culture bei BearingPoint, welche wichtige Elemente für das interne und externe Miteinander beinhalten. Als Zuhörer dieses Vortrags stellt man schnell fest, dass BearingPoint „mit der Zeit geht“ und an den Entwicklungen und Trends der Wirtschaft, Arbeitswelt und Gesellschaft dran ist. Geichzeitig gelingt es BearingPoint, seine Kernwerte und Grundhaltung zu behalten und damit zu überzeugen.

Nicht nur arbeiten, sondern auch feiern

Der anschließende Abend wurde ein echtes Highlight. Wir fuhren zu einer Eventlocation und wurden dort in drei Teams aufgeteilt. Jedes der drei Teams war unter Anleitung eines professionellen Kochs für die Zubereitung eines der drei Gänge des Menüs zuständig. Somit konnten wir uns mit den anwesenden Partnern und Managern während des Kochens in entspannter Umgebung austauschen. Offiziell war der Abend um Mitternacht beendet, aber natürlich ging es für viele BE’ler im Hotel noch locker und fröhlich weiter. Der zweite Tag startete mit weiteren Vorträgen über BearingPoint. Wir bekamen einen Überblick über alle Service Lines und Industrien und erhielten Einblick in das Knowledge Management von BearingPoint sowie Möglichkeiten zum Social Engagement. Auf diese beiden Felder legt BearingPoint viel Wert. Das Knowledge Management ermöglicht es Mitarbeitern sich zügig und tiefergehend mit den Service Lines und Industrien vertraut zu machen und wird durch eine grundsätzliche „Knowledge Sharing“ Kultur gefördert. „Social Engagement“ heißt bei BearingPoint, sich als Unternehmen auch bei sozialen Projekten zu engagieren und dabei auch eigeninitiierte Projekte von Mitarbeitern zu unterstützen.

Nach dem Mittagessen standen noch zwei weitere Vorträge auf der Agenda. Der erste befasste sich mit dem Thema Marketing und Public Relations sowie den Vorhaben aus dieser Abteilung. Den Abschluss bildete die Vorstellung der internen Be.Tools und das Working Life bei BearingPoint. Insgesamt wurden damit aus meiner Sicht alle relevanten Themen durch die sehr informativen Vorträge abgedeckt.

Alles in allem war die Atmosphäre und Stimmung während der beiden New Member Days zu jeder Zeit sehr angenehm und wir konnten die Zeit gut zum Netzwerken nutzen sowie offene Fragen klären. Meine Key takeaways: BearingPoint setzt auf Eigeninitiative, vertrauensvolle Gemeinschaft, gegenseitige Unterstützung und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

 

  • Über Amelie
    • Name: Amelie Stieber
    • Position: Business Analyst
    • Bei BearingPoint seit: Mai 2017