Jetzt bewerben
Toggle callback

Jetzt Rückruf vereinbaren

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.

Aktuelle Beratungsschwerpunkte

In der Service Line „Capital Markets Derivatives“ beraten wir Banken, Börsen, Asset Manager und Verwahrstellen bei zahlreichen Themenstellungen im Handelsumfeld. Unser Serviceportfolio ist konsequent auf den Markt ausgerichtet und umfasst u.a. folgende Beratungsleistungen:

  • Optimierung von Geschäftsprozessen (Prozessstrategie, -qualität, -effizienz, -transparenz); Benchmarking und Auswertung von Best Practices; Harmonisierung von Workflows, Schnittstellen und Strukturen; Optimierung und Qualitätsmanagement
  • Evaluierung und Entwicklung von Zielarchitekturen; Begleitung von Softwareauswahlprozessen; Front-to-Back Systemimplementierung und -parametrisierung; Durchführung von System- und Releasewechseln, Anbindung vor- und nachgelagerter Systeme
  • Konzeptentwicklung von Strategien, Policies, Zielbilder und umsetzungsorientierten  Lösungen im Collateral Management (Prozess- und IT-Optimierung)
  • Umsetzungsunterstützung in der Kapitalmarktregulierung, u.a. in allen Bereichen der EMIR-Regulierungsinitiative

Arbeiten als Consultant

Als Consultant eine Bank in der Neupositionierung ihres Kapitalmarktgeschäfts unterstützen

Tätigkeiten:

  • Konzeption und Durchführung von Aufnahmen und Dokumentation relevanter Prozesse; Analyse bzw. -analyse inkl. wichtiger Schnittstellen gem. Six Sigma + Lean
  • Erhebung von Mengengerüsten und wichtigen Prozessindikatoren für verschiedene Produktklassen wie bspw. Interest Rate Derivatives, FX-Derivates, Commodities oder Structured Products
  • Identifikation potentieller Produkt- und Prozessfehler
  • Kategorisierung identifizierter Optimierungs- und Risikoreduktionspotentiale (Effizienz, Risiko, Qualität, Governance) und anschließende Bewertung hinsichtlich Komplexität und Auswirkung einer Umsetzung
  • Ableitung von konkreten Umsetzungsmaßnahmen und weiteren Optimierungsansätzen inkl. Aufwandsindikation und Umsetzungsplanung
  • Beseitigung von Schwachstellen innerhalb definierter Arbeitspakete (Umsetzung von quick wins)
  • Erstellung einer Managementpräsentation zur Vorstellung der Projektergebnisse

Projektbeispiele

Ausgewählte Projektbeispiele

  • Übernahme des Programm Managements für die Implementierung der Kapitalmarktregulierung bei einer internationalen Großbank
  • End-to-End Prozessoptimierung im Kapitalmarktbereich einer Landesbank
  • Definition von Zielarchitekturen im Handelsumfeld sowie Integration und Modernisierung von Handelssystemen bei verschiedenen Kunden
  • Entwicklung und Umsetzung einer übergreifenden Collateral Management Strategie sowie Auswahl und Einführung eines Collateral Management Systems bei einer Genossenschaftszentralbank
  • Umsetzung des zentralen Clearings von standardisierten Derivatekontrakten für das Eigen- und Kundengeschäft bei verschiedenen Kunden
  • Thought Leadership, z.B. Durchführung eines Expertenworkshops zum Thema Blockchain